Asboran-Abenteuerwettbewerb beendet

Quelle: asboran.de

Zu einer außergewöhnlichen Aktion hatte Asboran im April aufgerufen (wir berichteten): Die fleißigen Schreiber waren im Asboran-Abenteuerwettbewerb dazu aufgefordert worden, Beiträge einzusenden, in denen die Protagonisten Marus sein sollten. Als Regelgerüst würde zudem nicht auf die aktuelle Version, sondern auf DSA1 zurückgegriffen, wobei die Spielhilfe Rückwärts, Geschuppte! als Basis bereitgestellt wurde.

Nun könnte als Ergebnis die Entstehung von 5 Abenteuern verkündet werden, die in den letzten Wochen eingereicht wurden. Eine kurze Zusammenfassung der jeweiligen Abenteuer und die entsprechenden Verlinkungen finden sich im Blogeintrag. Geplant ist, daraus eine Anthologie zu gestalten, die unter dem Namen Von Marus und Menschen veröffentlich werden soll. Die Leser von Asboran sind dazu aufgerufen, Feedback zu den einzelnen Abenteuern zu geben. Nach wie vor kann man zudem ein eigenes Abenteuer einreichen, um die Anthologie zu bereichern.

Zum Blogeintrag

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Oil Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Oil
Gast
Oil

Ja, so ein Abenteuer-Wettbewerb mit so einem Setting finde ich toll.
Kann gerne weiter gehen. Mit den Goblins, Orklandspinnen, … =)
Vielen Dank an den Ausrichter.

Es ist auch schön, dass die Abenteuerschreiber zugegriffen haben, ist ja nicht zwingend selbstverständlich bei innovativen Abenteuerwettbewerben. Hab selbst leider die Ankündigung verpasst.