Aventurische Magie 3 Preview: Die Magierin aus Yol-Ghurmak

In einer waghalsigen Nacht-und-Nebel-Aktion haben sich einige DSAnewsler (aus strafrechtlichen Gründen hier nicht näher benannt) die Postkutsche mit der Lieferung des zur SPIEL erscheinenden DSA-Regelband Aventurische Magie 3 (wir erwähnten) vorgenommen. Auf die Gefahr hin in ein Feuergefecht mit den Waldemser Marshalls zu geraten, haben sie nicht weniger als ihren Kopf riskiert, um für euch erste Previews zum Buch zu liefern.

Gleich verdächtig war jedoch, dass der auf dem Kutschbock sitzende Mitarbeiter der East-India… äh… Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH nur müde lächelte und unsere Leute mit der Beute ohne Gegenwehr davonkommen ließ. So zeigte sich doch, dass das innere der Bücher fast komplett geschwärzt war. Lediglich ein paar Passagen konnten wir für euch brauchbar wiederherstellen.

Die Magierin aus Yol-Ghurmak

Eine davon zeigt die Profession der Magierin aus Yol-Ghurmak, die wir euch heute vorstellen wollen. Ausgebildet an der Heptagonakademie, weiß sie sich besonders in den dunklen Künsten der Dämonenbeschwörung zu helfen. Darüber hinaus hat sie gelernt, mit den verschiedenen niederhöllischen Mächten umzugehen und nicht selten springt dabei ein gut ausgehandelter Pakt herum.

 

Von ihrem ansehnlichen Erscheinungsbild darf man sich in keinem Fall täuschen lassen, geht sie doch notfalls über Leichen, wenn mal wieder mehr Blut für ihren persönlichen Vorteil erforderlich werden sollte. Ihre Kleidung ist knapp, aber reichlich verziert und bestickt. Betont sie doch ihr meist leidvoll erarbeiteten Äußeres sowie ein möglicherweise vorhandenes Dämonenmal.

Fortsetzung folgt

In einem weiteren Preview werden wir euch noch über Details zur Heptagonakademie selbst und einige dazugehörigen Zauber und Sonderfertigkeiten berichten.

Den am 29. November 2018 erscheinenden Band Aventurische Magie 3 könnt ihr bereits im F-Shop für 39,95€ vorbestellen.

Die Veröffentlichung dieses Previews erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH.

12
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Kommentar Themen
8 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
8 Kommentatoren
ZuraEllenYelemizQueeryOil Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Emmeline
Gast
Emmeline

Genau die Kleidung, die ich in einer kalten nordischen Stadt mit regelmäßigem sauren Regen und anderen unappetitlichen Emissionen wählen würde. Und die Schuhe zeigen, wie sehr sich der aventurische Straßenbau in den letzten Jahren entwickelt hat, da kann man sicher überall damit laufen. Aber das hat ganz bestimmt nur sachliche Gründe und ist überhaupt nicht sexistisch gemeint, darum können wir uns sicher auf jede Menge Bilder von knackigen halbnackten männlichen Abgängern der Akademie freuen, die haben bestimmt auch hart an ihrem Äußeren gearbeitet und wollen ihr Dämonenmal zeigen.

Frosty PenandPaper
DSAnews.de

Die fehlenden “Schuhe” entsprechen sicherlich nur dem Akademie-Beschwörungsgewand.
Und da dies eine statt des Agrimoth mit Feuer und Flammensäulen ist, sollte die knappe Kleidung sicherlich nur dort getragen werden 😀

Queery
Gast
Queery

Ich sehe das genauso. Es passt einfach nicht zu meinem Bild wie Leute in Tobrien aussehen und rumlaufen und Yol Gurmak ist da halt mittendrin. Und falls sie irgendwo in Aranien rumlaufen würde (Oron gibt es ja nicht) sollte sie sich vielleicht nicht so offensichtlich als Magierin zeigen, weil sie überall sonst in Aventurien ohne richtiges Gildensigel halt ziemlich schnell von diversen nicht unbedingt dämologiefreundlichen Institutionen erwischt wird. Auch scheint ihr die Kost in Yol-Gurmak und die insgesamt lebensunwirkliche Athmosphäre körperlich überhaupt nicht zu schaffen zu machen und sie hat offenbar nicht so viel Zeit für Magiestudien, weil sie ihre Zeit lieber mit Fittnesübungen, Diäten und Stiling verbringt. Ich würde zumindest sagen so ein Körper als Bücherwurm ist schon sehr selten. Und ich stelle mir ein Einlassen mit dämonischen Mächten schon so vor, dass es mich Zeichnet, Anstreng ist. Solche Macht hat halt seinen Preis. Das muss sicher nicht körper & aussehen sein, wenn die mir sehr wichtig ist (Belhekel dämologin), aber das dürfte in Yol Gurmak nicht ganz oben auf der Prioritätenliste stehen.

Oil
Gast
Oil

Das ist ja nun der dritte Magieband und es werden auch damit weitere Professionen veröffentlicht.
Ich habe noch nie ein DSA5 Band in der Hand gehabt, deswegen ist mir nicht ganz klar wie das mit den Professionen ist.
Sind die DSA 4 Professionen alle schon veröffentlicht? In Band 1 vielleicht und jetzt kommen noch zusätzliche? Oder kann ich beispielsweise bei DSA5 noch keinen Schelm spielen, weil der erst in Band 10 veröffentlicht wird?
Sind alle Hexentypen aus DSA4 schon spielbar oder kommen die Kleckerweise oder kommen viel mehr?
Oder ist es ganz anders und alle Professionen können schon generiert (vielleicht mit nem Generierungsband) werden und jetzt kommt nur die Beschreibung im Magieband 3?

Vielen Dank schoneinmal

Queery
Gast
Queery

Ja bei einigen Sachen wie Zauber oder Sonderfertigkeiten ist das verstreute über viele Bände wirklich ein großes Problem. Ich glaube es sind noch viele Professionen nicht so spielbar wie in 4.1. Bei den Professionspaketen finde ich das allerdings nicht so ein Problem. Das sind ja nur Bausatzvorschläge. Prinzipiell gibt es anders als bei 4.1 keine Professionspaket-Rabatte mehr. D.h. die meisten DSA5 Spielenden werden wenn dann auf die Professionspakete nur als Vorschläge zurückgreifen und sich ihren Char gleich von skretch selbst zusammen bauen. Die haben also eine eher Beispielsgebende Qualität.

Yelemiz
Gast
Yelemiz

Gute Frau, Ihr Zeigefinger brennt. Würde ich mal untersuchen lassen!

Zura
Gast
Zura

Die Gute hat auch ziemlich kleine Füße! 😀
Von der Technik her finde ich die Arbeit gernicht schlecht, aber das Outfit ist mal wieder total 0815:
BH, knapper, geschlizter Rock und High Heels Stiefel…
Passt weder vom Hintergrund so wirklich noch finde ich es besonders innovativ.