Heldenwerk #14 erschienen: Der Dunkle Mhanadi

Der dunkle Mhanadi

Der aventurische Bote mit der Nummer 185 ist bei Ulisses Spiele erschienen. Ihm liegt ein weiteres Abenteuer aus der Heldenwerk-Reihe bei. Das Abenteuer Der Dunkle Mhanadi handelt von der Erkundung alter Tempelanlagen, vermisster Schatzsucher und den Hinterlassenschaften längst vergessener Gottheiten.

Das 16 seitige Abenteuer von Bernd Ochs gehört zu den Wildnis- und Dungeon-Abenteuern und ist mittlerer Komplexität, sowohl für Spieler als auch Meister. Die Erfahrung der Helden sollte eher meisterlich sein, da grausame Ungeheuer und fürchterliche Gefahren im Mhanadi-Delta auf sie warten.

An den Ufern des von schaurigen Legenden umrankten Dunklen Mhanadis
harren schließlich die Hinterlassenschaften einer längst vergessenen Gottheit ihrer Entdeckung. Werden die Helden das Geheimnis des Tempels lüften und seine Schätze bergen, die am Ende eines Weges aus Fallen und Prüfungen warten? Doch dies sind nicht die einzigen Gefahren, denn in den Schatten lauert ein uraltes Grauen, das Abenteurer und Glücksritter seit über tausend Jahren ins Verderben lockt. Nicht nur Mahmuds Leben steht nun auf dem Spiel, sondern auch das der Helden.

Erhalten konntet ihr es entweder als Softcover beiligend im Abo des aventurischen Boten oder ihr bestellt es als E-Book für 2,99€. Den aventurischen Boten könnt ihr auch kostenlos im Ulisses E-Book-Store

HERUNTERLADEN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei