Berichte von der Roleplay Convention 2018

Mit ca. 40.000 Besuchern ist gestern die Roleplay Convention 2018 in den Kölner Messehallen zu Ende gegangen. Die seit 2007 veranstaltete Publikums-Messe hat sich zur größten Rollenspiel-Veranstaltung Europas gemausert und lockte mit 250 Ausstellern sowohl klassische Pen&Paper-Rollenspieler als auch LARPer, Cosplayer, Computerspiel- und Brettspiel-Fans in die Domstadt.

Natürlich war auch Ulisses Spiele auf der RPC prominent vertreten, und brachte als DSA-Neuheiten die beiden Abenteuer Donnerwacht 2 – Bündnis der Wacht von Rafael Knop und Gefangen in der Gruft der Königin von Jeanette Marsteller mit. Wer es knuddelig mag, konnte auch die beiden neuen Drachen– und HeshtotPlüschfiguren erwerben. Neben dem Aventuria-Turnier konnte man sich mit diversen Spielrunden am Stand unterhalten lassen.

Bei der Verleihung der vom Publikum per Online-Abstimmung vergebenen RPC-Fantasy-Awards am Samstag konnten insgesamt 5 Preise mit DSA-Bezug eingeheimst werden: So erhielten sowohl die Aventurische Magie 2, die Aventuria-Erweiterung Feuertränen, der Comic Der Andergaster sowie der bei Heyne erschienene Phileasson-Roman Silberflamme in ihrer Kategorie jeweils den ersten Preis, der Al’Anfa-Roman Rabenerbe landete dahinter auf Platz 2.

Nachdem ihr im RPC2018 Liveticker ja schon das ganze Wochenende lang die Neuigkeiten von der Convention verfolgen konntet, haben Engor vom Dereblick und Kai von Vier Helden und ein Schelm ihre Berichte vom Besuch der RPC geschrieben und auf ihren Blogs veröffentlicht. Beide haben ihre Zeit dort nicht nur für Berichterstattung, sondern auch für diverse Gespräche, Einkäufe und Autogrammjagden genutzt. Alles was sie an News erfahren haben, könnt ihr auch in den beiden Berichten nachlesen.

zum Bericht von Engor

zum Bericht vom Schelm

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei