Neuigkeiten aus der Welt des Schwarzen Auges (DSA)

Bestienkunde bei Nandurion

Aventurisches Bestiarium 2

Das Aventurische Bestiarium II erschien bereits kurz vor Weihnachten 2017  (wir berichteten) und baute den Kreaturenbereich für DSA5 um jede Menge weitere Wesenheiten aus. Derya Eulenhexe und Queery haben sich nun an die Bestienkunde bei Nandurion gemacht.

In einer Doppelrezension haben beide den Band in mehreren Kategorien betrachtet (Aufbau und Illustrationen, Kreaturenauswahl, neue Regeln, Kreaturen, Top- und Flop-Bereiche) und anschließend eine Wertung abgegeben.

Im Endeffekt kommen beide Rezensenten zu einem durchmischten Fazit, wobei die Auswahl der Wesen im Vergleich zu Vorläufer gelobt wird, während Abzüge vor allem in Sachen Übersichtlichkeit vorgenommen werden.

Fazit von Derya Eulenhexe:

Ich persönlich finde die Zusammenstellung der enthaltenen Kreaturen diesmal etwas spannender als noch im ersten Bestiarium. Allerdings ist da sicher noch Luft nach oben. Und die Eulenhexe ist sich immer noch nicht sicher, ob eine der Buchvarianten mit den schönen Kreaturenbeschreibungen oder doch besser die individuell sortierbaren Spielkarten die bessere Kaufoption für sie wären. Oder gar eine irgendwie geartete Kombination.

Zur Rezension

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei