Neuigkeiten aus der Welt des Schwarzen Auges (DSA)

Collegium Magicae – Akademische DSA-Larp Ausbildung

Die Magierrobe mit Arkanoglyphen ist gewaschen, der Zauberstab und das Gildensiegel sind bereit. Auch die Kopfbedeckung oder Ritualgegenstände wie die Kugel gehören zur Ausstattung. Freuen wir uns auf die Darstellung vieler aventurischer Zauberformeln.

Vom 23.-25. November 2018 verwandelt sich das Schullandheim Burg Waldmannshausen unter Führung der Orkenspalter LARP Orga mit dem Collegium Magicae 5.5 zu einem Schauplatz für DSA-Larp Magier. Thematisch steht das Akademieleben auf dem Collegium 5.5 im Vordergrund. Auch wenn die 5.5 Ambiente-Con bereits ausgebucht ist, können sich DSA-Larper noch für das Collegium Magicae 6 vom 8.–10. Februar 2019 anmelden. Dies wird das Finale der aktuellen Collegium Magicae-Trilogie um Magister Ilmenblick und seine Akademie in Albernia – über den Vorgänger berichteten wir bereits vor einem Jahr.

Das Pen and Paper-Abenteuer „Gefängnis der Schatten“ (wir berichteten) interagiert auch mit der Handlung der LARP-Kampagne und ist mit dem Sphärensturm-Metaplot verwoben.

Die Anmeldung für das Collegium Magicae 6 ist über LarpGate möglich. Dort bieten auch Beschreibungen und Teaser genauere Einblicke.

Zukünftige Kalendereinträge für das Jahr 2019 zu DSA-Larps und verschiedenen Regionen Aventuriens sind beispielsweise auf folgenden Seiten einsehbar:

Zur DSA-LARP Conliste

Zum Alveran-Larp Con-Kalender

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei