Neuigkeiten aus der Welt des Schwarzen Auges (DSA)

Das Traviasnecken 2018

Der Narr und die Närrin (public domain)

Aprilscherze haben bei DSA eine lange Tradition, sowohl von offizieller Seite als auch aus Fankreisen. Mit Wege der Vereinigungen hat sich ja zuletzt sogar ein solcher Scherz so sehr verselbstständigt, dass er mittlerweile Realität wird. Aber auch das Traviasnecken 2018 hat wieder jede Menge Blüten auf einer ganzen Reihe von Web-Seiten getrieben.

Asboran hat sich auf besonders kreative Weise an das Thema gesagt und sich dabei von dem aktuellen Retro-Trend inspirieren lassen: Herausgekommen ist dabei eine Hommage an Karl-Heinz Witzkos Roman Westwärts, Geschuppte! in Form einer DSA1-Spielhilfe mit dem Titel Rückwärts, Geschuppte! in Kombination mit dem Abenteuer Silvanas Verspeisung. Die Besonderheit ist, dass es sich um ein Abenteuer für Maruhelden handelt. Auch wenn es ein Aprilscherz ist, ist das Abenteuer tatsächlich spielbar und umfasst mit der Spielhilfe zusammen ganze 36 Seiten. Verbunden ist das ganze zudem mit einem völlig realen DSA1-Abenteuerwettbewerb, bei dem man sein eigenes Abenteuer (natürlich passend zum sächsischen Themen der Spielhilfe) einsenden und einen von 8 Preisen gewinnen kann. Einsendeschluss ist 27.5. 2018.

Zur Spielhilfe

Nandurion hat sich ebenfalls von einem Crowdfunding anregen lassen und kündigt in Person von Derya Eulenhexe dementsprechend ein ebensolches Crowdfunding zu LARP-Regeln für Wege der Vereinigungen an. Dabei sollten sowohl Bekleidungsanregungen als auch Regeln für das Ausspielen von Liebesszenen auf LARP-Veranstaltungen eine Rolle spielen. Gleichermaßen wird ein geplanter Erotik-LARP in einem Wellness-Hotel angekündigt.

Zum Blogeintrag

Auch Ulisses Spiele selbst hat sich am Traviasnecken beteiligt. Hier wird in einem Blogeintrag ein Spielkartenset zu Schatzkarten in Aussicht gestellt, das zusammen mit dem Meisterschirm Katakomben & Ruinen erscheinen soll. Als Beispiel wird dabei der Fussel als beliebter Fund vorgestellt.

Zum Verlagsblog

Dorpcast und Orkenspalter hingegen verkünden ihre Fusion zur neuen Plattform Dorpenspalter. Ein gemeinsames Video von Mhaíre Stritter und Michael Mingers ist dabei Bestandteil des Aprilscherzes.

Zur Ankündigung

Auch die Memoria Myrana beteiligt sich in diesem Jahr und greift dabei die aktuelle Ungewissheit über eine Fortführung von Myranor und Tharun auf. Stattdessen werden neue Produkte angekündigt:

– die myranische Version von Wege der Vereinigung

– das Myranische Kochbuch

– Die eintausend Namen der Optimaten, ein myranische Namensbuch

– DeMyMe – Der Myranische Metaplot

– Schönes Handwerk, eine tharunische Version von Handelsherr und Kiepenkerl

Zum Blogeintrag

Soweit zu den Netzfunden. Sollten uns noch weitere Aprilscherze entgangen sein, so könnt ihr diese gerne in die Kommentarspalte eintragen.

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
PhexariusJoschChristianEngor DereblickThorjin Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Thorjin
Gast

Huhu!
Danke für die Erwähnung 🙂
Ich möchte noch zu “Rückwärts, Geschuppte!” und “Silvanas Verspeisung” ergänzen, dass auch der Wettbewerb und die Preise, die wir angekündigt haben, tatsächlich ernst gemeint sind, und – auch wenn im humorigen Rahmen des Travianeckens angekündigt – wir uns über jeden Teilnehmer freuen. 🙂

Christian
Gast
Christian

Eigentlich habe ich ja auch einen kleinen Beitrag zum Traviasnecken bei Twitter ( https://twitter.com/Kearnaun/status/980449226290290688 ) eingestellt. Aber wenns keinem auffällt, dann zählt es wohl nicht so richtig … komme mir da fast vor wie ein Witzeerklärer … *seufz*

Phexarius
Gast

Ich habe gehört die DSA News auf meinem Kanal zu DSA 5.1 bzw. DSA6 waren zu 100% real!
😀