Neuigkeiten aus der Welt des Schwarzen Auges (DSA)

Der Ringbote rezensiert das Travia-Vademecum

Auch wenn das Travia-Vademecum schon 2015 erschienen ist, hat Ansgar Imme vom Ringboten nun eine umfassende Rezension dazu abgeliefert. In der Vademecum-Reihe wird je Band eine der Kirchen Aventuriens aus Sicht eines angehörigen Geweihten beschrieben. Desweiteren bieten sie Spielern Anregungen, wie man dieses Wissen ins Spiel einbinden kann.

Dabei kommt der Ringbote zu dem Ergebnis, dass das Travia-Vademecum ein gelungener Band der Reihe ist und sinnvoll am Spieltisch zum Einsatz kommen kann.

Auszug aus dem Fazit:
Ein schöner, runder Band, der dem Leser die Travia-Kirche sehr viel näher bringt und viele Seiten und Aspekte der Kirche und Geweihten beleuchtet, die man bisher nicht kannte oder übersehen hat.

Zur Rezension

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei