Neuigkeiten aus der Welt des Schwarzen Auges (DSA)

DreieichCon startet bald – Das Programm zu DSA

Vom 17.-18. November 2018 öffnen sich die Pforten des 28. Dreieicher Rollenspieltreffen, auch als DreieichCon bekannt, im Bürgerhaus Dreieich-Sprendlingen bei Frankfurt/Main. Auf dem Programm stehen verschiedene Spielrunden, Lesungen oder Workshops. Einige Neuigkeiten zum Thema DSA sind auch angekündigt. Beispielsweise soll Aventurische Magie 3 zur Verfügung stehen, das es nicht mehr zur Spiel 2018 geschafft hatte (wir berichteten). Neben einem Ulisses Stand und Mitgliedern der DSA-Redaktion stehen auch einige Autoren und Zeichner auf der Gästeliste.

Die Dreieich-Con findet vom Samstag, den 17.11.2018 von 10 Uhr durchgehend bis Sonntag um 18 Uhr statt. Der Eintritt für die gesamte Con beträgt am Samstag 10 € und am Sonntag 5 €.

 

Das Schwarze Auge auf der DreieichCon

Wer schon immer mehr zum Schreiben eines offiziellen Abenteuers wissen wollte, kann im DSA5-Autorenworkshop Von der Idee zum gedruckten Abenteuer von Christian Nehling am Samstag ab 11 Uhr tiefere Einblicke erhalten.


Ebenfalls am Samstag ab 14 Uhr berichten Nikolai Hoch und Alex Spohr in Was kommt zum Jahresende? über neue Werke wie Aventurische Magie 3, Die Flusslande oder die Einsteigerbox Das Geheimnis des Drachenritters und zukünftige Publikationen.


Neuigkeiten zur Sternenträger-Kampagne und die Geheimnisse der Hochelfen geben die Referenten Robert Corvus, Christian de Ahna, Bernhard Hennen, Dominic Hladek und Nikolai Hoch. Der Workshop findet am Sonntag ab 13 Uhr statt.

 

Lesungen

In der Lesung von Karl-Heinz Witzko aus dem Roman Westwärts, Geschuppte können Interessierte am Samstag um 14 Uhr in die Welt der Marus eintauchen.


Bernhard Hennen und Robert Corvus lesen am Samstag ab 18 Uhr aus ihrem demnächst erscheinenden Phileasson-Roman Die Phileasson-Saga VI: Totenmeer.


Vor Ort können auch die Kunstwerke und Kunstfertigkeiten der DSA-Illustratoren, unter anderem Janina Robben, Ben Maier, Elif Siebenpfeiffer, Verena Biskup, Katharina Niko (Tokala) und Sabine Weiß bewundert werden.


Café Special

Ab 15 Uhr habt ihr am Samstag im Stadtcafé die Gelegenheit, euch im Ulisses Spiele Fantreffen mit Markus Plötz, Nikolai Hoch, Alex Spohr, Mirko Bader, Philipp Neitzel, Dominic Hladek und Christian Nehling auszutauschen.


Weitere Themen – beispielsweise HeXXen 1733 oder Splittermond – sowie Lesungen – unter anderem mit Tom Finn – hat die DreieichCon ebenfalls zu bieten. Interessierte können das vollständige Programm auf der Website einsehen.

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei