Neuigkeiten aus der Welt des Schwarzen Auges (DSA)

Engor bereist endlich den Limbus

Engor von Engors Dereblick hat einen Blick in den zur Zeit letzten Magierband von DSA 5 geworfen. Aventurische Magie 3 kam bereits kurz vor Weihnachten 2018 heraus, ebenso wie das Errata dazu (wir berichteten).

Gerade der Themenkomplex, um den es hier gehen soll, hat schon im Vorfeld zu spannenden Erwartungen geführt. Dämonologie, Limbusreisen und Zeitmagie, was will das Magierherz mehr?

Die Zauber darin sind zwar für den vergleichsweise erfahrenen Magus konzipiert, aber auch unabhängig davon werden neue Traditionen und Professionen vorgestellt. Ein Zitat von Engor macht das Buch besonders schmackhaft, aber ob es eine Kaufempfehlung gibt oder nicht, das erfahrt ihr am Ende auf seiner Seite

Zusätzlich werden die sieben Sphären sowohl theoretisch als auch mit Regelergänzungen, z.B. für Limbusregeln, vorgestellt. Jeweils kurz werden zudem Globulen, Feenwelten und Zeitmagie thematisiert. Etwas mehr Raum erhält der Komplex Dämonenpakte, wobei beispielhaft die Erzdämonen berücksichtigt werden und welche Auswirkungen ein Pakt mit ihnen für den Ausführenden haben kann (im Positiven wie im Negativen). 

Wenn du Aventurische Magie III im Rahmen des Bewertungsprojektes bewerten möchtest, folge bitte diesem Link.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei