Neuigkeiten aus der Welt des Schwarzen Auges (DSA)

Engor fragt sich wohin Aventuria steuert

Brettspielliebhaber Engor vom Dereblick stellt die Frage nach der Weiterentwicklung von Aventuria. Dafür blickt er zurück auf die Ursprünge des Spiels. So sind Anfangs noch, fast wie geplant, im Rhythmus weniger Monate Erweiterungen für das Grundspiel erschienen, doch seit einem Jahr tut sich nichts und nun kam im Orkenspalter Forum der Nebensatz, dass die angekündigte Erweiterung Das Wirtshaus zum schwarzen Keiler in diesem Jahr nicht mehr erscheinen wird.

Zeit für eine kleine Wunschliste an Ulisses Spiele zur Zukunft von Aventuria.

Gerade so ein immer noch neues Spiel sollte regelmäßig unterfüttert werden, damit die Spielerschaft nicht einschläft, weil man schlicht kein neues Spielmaterial erhält. Der Duellmodus ist zwar spaßig, aber auch hier wünscht man sich sicher irgendwann Variationen in Form neuer Spielfiguren. Der Abenteuermodus hat zwar durch die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade durchaus einen Wiederspielwert, aber auch das ist natürlich endlich.

Engor Engors Dereblick

Zum Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei