Neuigkeiten aus der Welt des Schwarzen Auges (DSA)

Engor schmöckert in “Mondsilberne Nächte”

Weiter geht Engors Rezensionsmarathon zum Wege der Vereinigungen-Crowdfundingpaket. Heute widmet er sich dem Ingame-Schundroman Mondsilberne Nächte. Die inneraventurische Autorin ist Lutisana da Mazarin, welche schon in der Kurzgeschichtensammlung „Fesseln der Lust“ (wir berichteten) sowie im Regelband Wege der Vereinigung auftaucht.

Mondsilberne Nächte ist eine schwülstige Geschichte mit einem leichten Abenteuereinschlag, die dem gängigen Schema einer solchen Handlung folgt (unglückliches Mädchen trifft den richtigen Mann, der aber eigentlich nicht zu passen scheint und boxt diese Liebe gegen alle Widerstände durch, wobei im letzten Drittel noch einmal alles in Frage gestellt wird).

Engor Engors Dereblick

Zum Artikel

Wenn du Mondsilberne Nächte im Rahmen des Bewertungsprojektes bewerten möchtest, folge bitte diesem Link.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei