Engor zwischen Hexen und Praioten

0 539

Nachdem Engor vom Dereblick bereits das Fanwerk Dexters Depesche rezensiert hat, widmet er sich nun einer weiteren Weihnachtsgabe. Und zwar dem Abenteuer Alter Stein welches am Heiligen Abend 2017 unter dem Einhornbaum von Nandurion lag. Das Abenteuer spielt im kleinen Dorf Harmlyn in Nostria.

Alter Stein ist ein Gruppenabenteuer von Cifer und Curima im Layout von Feyamius mit Illustrationen und Plänen von Hannah Möllmann und Diana Rahfoth für Helden, die sowohl mit Praioten als auch Hexen verhandeln können, und Spieler, die eher an sozialen Konflikten als handfesten Auseinandersetzungen interessiert sind. Es lässt sich auf jede Regeledition anpassen.

– Abenteuerbeschreibung Nandurion-

Inhaltlich ist der Abenteueranlass vordergründig eher simpel: Ein Bauer bittet die Helden, dem Knecht Sapertyn beizustehen, der bei einem Diebstahl im örtlichen Praiostempel ertappt wurde und auf den nun eine harte Strafe wartet. Bauer Frenglion Onderbruk glaubt aber nicht an dessen Schuld und hofft, dass die Helden die Hintergründe aufklären können. Bald gerät dabei ein lokaler Hexenzirkel als möglicher Verursacher in den Fokus.


Alter Stein verlangt einem Spielleiter einige Vorbereitungsarbeit ab, erweist sich aber als lohnendes Abenteuer, in dem ein vordergründig kleiner lokaler Konflikt mehr und mehr zu einer Gewaltspirale zu eskalieren droht.

Zur Rezension

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.