Neuigkeiten aus der Welt des Schwarzen Auges (DSA)

Frosty erschafft Bösewichte

Das aktuelle Thema das Karnevals der RollenspielblogsDas Böse” kann man auf viele Arten interpretieren. Nun hat sich wieder eines unserer Redaktionsmitglieder an die Aufgabe begeben: Frosty erschafft Bösewichte bzw. setzt sich mit der Frage auseinander, was besonders reizvolle Aspekte einer solchen Figur sind, z.B. die Verbindung von offen agierenden und greifbaren Gegnern und solchen, die aus dem Verborgenen die Strippen ziehen.

Verknüpfen wir doch einfach beide Konzepte miteinander und kombinieren das dräuende Übel, was unaufhaltsam über uns hereinbrechen könnte mit einem Schurken, der wirklich greifbar ist. Da ich nach meinen Runden gerne eine Kritikrunde ansetze, kenne ich die Punkte, die meinen Spielern gefallen oder nicht gefallen haben. Zudem kann auch an ihrer Reaktion während des Spiels ablesen, was sie grade fundamental erschüttert.

Frosty

Umgekehrt nennt er auch Konzepte, die er für eher verfehlt hält, z.B. solche Antagonisten, die sich als wahrhaft unbesiegbar erweisen.

Zum Blogeintrag

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei