Neuigkeiten aus der Welt des Schwarzen Auges (DSA)

Frosty testet Ein Fest für die Augen

Aktuell herrscht anscheinend Hochbetrieb bei Frosty Pen&Paper, erscheint doch im Moment Video auf Video. Auch gestern hat er eine neue Publikation unter die Lupe genommen: Frosty testet Ein Fest für die Augen, unmittelbar nach seiner Rezension zum neuesten Heldenwerk Nachtschwarze See. Das Abenteuer von Christian Nehling spielt in Aranien und stellt eine Krimihandlung rund um das oronische Erbe der Region in den Mittelpunkt.

Gerade diesen Aspekt lobt der Rezensent, indem es dem Autor seiner Meinung nach gut gelungen ist, die nicht einfache Disziplin eines Kriminalfalls für ein Rollenspielabenteuer zu meistern. Nebenbei kann der geneigte Betrachter noch in Erfahrung bringen, warum Frosty keinen Fußfetisch hat, sich dafür allerdings an Flamingos nicht sattsehen kann. Unterm Strich erlangt das Abenteuer somit auch eine sehr hohe Bewertung.

Wenn du Ein Fest für die Augen im Rahmen des Bewertungsprojektes bewerten möchtest, folge bitte diesem Link.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei