Frosty und die Gunst des Fuchses

Die Gunst des Fuchses von Michael Masberg war ursprünglich eines von drei Abenteuern für den Beta-Test von DSA5, wurde dann aber Mitte 2017 noch einmal in einer überarbeiteten Version und den finalen Regeln veröffentlicht. In seinem Youtube-Kanal hat sich Frosty jetzt an eine Rezension des Heist-Abenteuers in Belhanka begeben.

Tatsächlich fällt die Bewertung dabei ausgesprochen positiv aus, vor allem die spielerische Freiheit wird gelobt, ist doch die Handlung kaum vorgegeben. Kritisch sieht Frosty lediglich die Anforderungen an den Spielleiter, muss dieser doch im Rahm eines festlichen Empfangs eine Vielzahl von unterschiedlichen NSCs verkörpern. Hierzu schlägt er die Verwendung einiger Hilfsmittel vor, um den Überblick zu wahren.

Wenn du Die Gunst des Fuchses im Rahmen des Bewertungsprojektes bewerten möchtest, folge bitte diesem Link.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei