Neuigkeiten aus der Welt des Schwarzen Auges (DSA)

Frostys DSA5-Videoanalyse

Seit nunmehr drei Jahren ist die 5. Edition für DSA nun auf dem Markt. Neben einer ganzen Reihe von Regel- und Hintergrundbänden sind dabei auch jede Menge Abenteuer erschienen. Frosty hat genau diese Abenteuer in einer Art von DSA5-Videoanalyse einmal genauer betrachtet, allerdings nicht unter dem Blickwinkel der inhaltlichen Qualität (wie zuletzt hier geschehen), sondern mit dem Schwerpunkt auf die räumliche Verteilung: Wo sind die einzelnen Abenteuer verortet, was sind die Schauplätze?

Die zentrale Erkenntnis ist dabei eine extreme Nordlastigkeit, sprich die obere Hälfte Aventuriens wird deutlich häufiger von den Autoren als Hintergrund gewählt, während im Süden bislang wenig Geschehen stattgefunden hat. Dabei berücksichtigt Frosty neben den regulären Abenteuern auch die Heldenwerk-Hefte, was er auch jeweils grafisch aufgearbeitet hat, um den Zuschauern einen guten Überblick liefern zu können.

Neben Erklärungsansätzen für die bisherige Verteilung äußert er aber natürlich auch seine grundsätzlichen Wünsche für die Zukunft, wobei er unter anderem auf den klaren Nenner kommt, auf mehr Abenteuer in den sonnigsten Regionen Aventuriens zu hoffen. 

Hier die gesamte DSA5-Videoanalyse:

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
AssaltaroFrosty PenandPaperTau Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Tau
Gast
Tau

Tolles Video. Mal wieder dakor mit Frosty. Gefallen seine Videos echt. Thumps up.
Frosty ist nicht zufällig auch in Splittermond unterwegs? Da würde mich das ganze auch interessieren!

Frosty PenandPaper
Mitglied

dank dir Tau,
ich habe bisher eine Runde auf dem Kanal, gespielt habe ich noch mehr, aber die Spieler wollten leider nicht veröffentlichen

Ich werde im Sommer aber definitiv mehr SpliMo bringen,
das System ist super.

Magst du die Welt oder die Regeln?

Tau
Gast
Tau

Beides. Die Regeln sind klasse. Bin riesen Fan der Tickleiste. Auch die Welt ist sehr schön. Aber ihr fehlt noch “Leben und Herz”.
Eine tolle Kampagne mit erinnerungswürdigen NSC, ein bißchen Metaplot, vllt der Roman von jemand bekannteren (Michale Masberg hat glaub was in der mache) und das Setting hat Potenzial durch die Decke zu gehen. Die Uhrwerk Jungs sind eh sympathisch und haben ja auch genug Altmeister dabei.

Assaltaro
Gast
Assaltaro

Schönes Video. Ich vermisse ja schon lange was auf den Zyklopeninseln, aber das auch schon zu 4.1 Zeiten.

Frosty PenandPaper
Mitglied

Ja, ich weiß, dass in A188 zu den dunklen Zeiten bisschen was war, aber unabh davon fiele mir spontan nichts zu diesem schönen Setting ein