Heldenpicknick, der neue DSA-Podcast

Im Online Studentenmagazin seitenwaelzer.de gibt es seit Anfang August den DSA-Podcast Heldenpicknick. Etwa alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge, bei der ihr die selbstgeschriebenden Abenteuer der Gruppe miterleben könnt. Die Gruppe setzt sich aus Redakteuren des Magazins zusammen, und die Abenteuer werden nicht online gespielt, sondern man setzt sich an einem Ort zusammen. Dazu hat man sich entschieden auch Hörspielakustik einzubauen.

Die Seitenwaelzer freuen sich über euer Feedback zu dem Podcast!

Aber nun kommen die Macher selbst zu Wort:

Einmal ein Held sein, die Prinzessin aus dem Turm retten oder wenigstens die Katze aus dem Baum. Wir machen das jetzt einfach – und nehmen Euch dabei mit!

Entstanden ist die Idee zum Podcast, weil wir festgestellt haben, dass Freunde, Verwandte und Bekannte immer sehr interessiert an dem Thema Pen&Paper, aber nie zum Mitspielen zu bewegen waren. Wir wollten ihnen unser Lieblingshobby näherbringen und gleichzeitig spannende Geschichten erzählen und die Welt an unseren Abenteuern teilhaben lassen. Da wir alle im Team sehr gerne DSA spielen, fiel die Auswahl eines Systems einfach und jetzt, 8 Monate später, ist es endlich soweit und die ersten Folgen sind produziert! Wir spielen übrigens DSA 4.1. Warum nicht 5? Das ist reine Vorliebe unseres Meisters

Wichtig war für uns, dass das Hörerlebnis in den Grundzügen einem Hörbuch oder Hörspiel gleicht – gerade auch um es für Leute interessant zu machen, die mit Pen&Paper noch nicht so viel anfangen können. Das bedeutet, dass so gut wie alle Ereignisse vertont sind. Reitet ein Ritter über eine Brücke, dann reitet auch ein Ritter über eine Brücke. Und sind wir ehrlich: Das macht die ganze Sache viel immersiver. Natürlich beschränken wir uns dabei auf Effekte, die sinnvoll sind und den Zuhörer nicht nerven oder ablenken. Zudem treffen wir uns immer persönlich für die Aufnahmesessions, es wird also nichts über VoIP-Dienste aufgenommen. So entsteht einfach ein ganz anderer Spielfluss. Geplant sind bisher 9 Abenteuer/Staffeln, wenn man den kleinen Prolog mitzählt, der bereits veröffentlicht ist. Was danach kommt, schauen wir mal… die Abenteuer übrigens sind allesamt selbstgeschrieben und noch nirgends veröffentlicht. Zwar wechselt gelegentlich die Besetzung der Folgen ein wenig. Hinter dem „Heldenpicknick“ steht ein kleiner Teil des Studentenmagazins „seitenwaelzer“, sodass immer wieder dieselben 5-6 Stimmen dabei sein werden. Im Prolog begegnen wir unseren Helden das erste Mal und sie müssen sich mit einem Spezialauftrag herumschlagen und begegnen schlechtgelaunten Strandräubern. In der ersten Staffel, deren erste Folge in etwa anderthalb Wochen erscheint, geht es dann ins eigentliche Abenteuer: Wir folgen einem Hilferuf in finstere Gefilde, in denen uns dunkle Magie, Skelette und allerlei Unannehmlichkeiten erwarten.

Heldenpicknick: Der Untergang – Prolog

 

Über den Podcast

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.