Rückblick: Kaiser-Raul-Konvent 2018

Kaiser-Raul-Konvent 2018

Mit der feierlichen Zusammenkunft aller Teilnehmer ist gestern der zweite Kaiser-Raul-Konvent zu Ende gegangen. Die erneut im Relexa-Hotel Frankfurt stattfindende Deluxe-Convention lockte diesmal 120 DSA-Spieler an, von denen ca. 80 Teilnehmer bereits zum zweiten Mal dabei waren. Die 25 Spielrunden am Samstag und Sonntag wurden von der von Ulisses gestellten Panthergarde geleitet. In zahlreichen Panels und Workshops am Sonntag konnten Informationen zu kommenden Publikationen gesammelt und an der Entwicklung neuer Aventuria-Erweiterungen und Abenteuer mitgearbeitet werden.

Highlights der Veranstaltung waren die Keynote am Freitagabend, bei der unter anderem eine Versteigerung zugunsten der Bärenherz-Stiftung und der Familie von André Wiesler stattfand, als auch das Gruppenspiel am Samstag Abend, bei dem alle Teilnehmer durch ihr Spiel Anteil an einem wichtigen Programmpunkt des Allaventurischen Konvents der Magie 1041 BF hatten.

Detaillierte Informationen über angekündigte Produkte und aventurische Ereignisse wird Ulisses in den nächsten Tagen und Wochen bekanntgeben, während wir erst nach Ablauf der erbetenen Pressesperre am 01. Mai berichten werden.

Soviel sei aber schon vorab verraten: Für mich (und hoffentlich alle anderen Teilnehmer) war die sehr familiäre Convention, trotz eines unerfreulichen Feuerwehreinsatzes am Samstagabend, ein großer Spaß und ein voller Erfolg, und ich freue mich darauf, viele der kennengelernten Spieler und Ulisses-Mitarbeiter auf einem hoffentlich stattfindenden KRK 2019 wiedersehen zu dürfen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.