Neuigkeiten aus der Welt des Schwarzen Auges (DSA)

Poetry Slammer verabschieden André Wiesler

Poetry Slammer nehmen Abschied von André Wiesler

Gut viereinhalb Monate nach dem plötzlichen Tod von Andé Wiesler haben sich am vergangenen Donnerstag Kollegen und Weggefährten des Wuppertaler Humoristen und Poetry Slammers von ihm verabschiedet. 450 Zuschauer lauschten in der Wuppertaler Börse den Stimmen von u.a. Sascha Thamm, Tobi Katze, Torsten Sträter, Sandra da Vina und Jan Schmidt, die zum Teile Texte von André Wiesler, zum Teil eigene Texte vortrugen.

Alle Gewinne der Benefiz-Veranstaltung gingen an die Familie von André Wiesler. Der WDR berichtete in einem Beitrag für die Lokalzeit Bergisches Land über die Veranstaltung.

André Wiesler war seit 2002 als DSA-Autor tätig und schrieb zahlreiche Romane und Abenteuer. Bis zu seinem Tod war Wiesler Mitglied der DSA-Redaktion und u.a. für die Organisation der Crowdfundings zuständig.

zum Video in der WDR-Mediathek

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei