Rezension und Bastelanleitung im 2. Nandurion-Türchen

0 196

Auch am 2. Advent öffnet Nandurion wieder neue Türchen, diesmal in Form einer Rezension und einigen Bastelanleitungen.

Krassling hat sich in seiner Rezension den im August 2016 erschienenen Himmelsturm, den zweiten Roman der Phileasson-Saga von Bernhard Hennen und Robert Corvus, vorgenommen. Das Vordringen der beiden legendären Kapitäne Beorn und Phileasson in das sagenumwobene Bauwerk der Hochelfen kommt dabei überwiegend gut an.

Mit Himmelsturm wagen sich Bernhard Hennen und Robert Corvus an einen besonderen Meilenstein der DSA-Geschichte. Doch der zweite Roman der zwölfteiligen Reihe ist keineswegs nur etwas für Nostalgiker unter den Rollenspielern. Die Reise zum Himmelsturm und hinab in seine tiefen Abgründe wird auch Freunde der figurbetonten Abenteuergeschichten ansprechen. Die Horrorelemente dieses Bandes reichen gewiss nicht an das Maß lovecraftscher Mythen heran, bieten jedoch im Rahmen des Gesamtsettings eine passende Ausgestaltung.

Zur Rezension

Gastautor Grabstein hat sich hingegen einer ganz anderen Thematik gewidmet: Bastelanleitungen, sowohl zur Dekoration als auch zur konkreten Verwendung am Spieltisch. Unter anderem finden sich hier Anleitungen zur Herstellung von Schicksalspunkten oder einer Zwölfgötteruhr aus Holz. Ebenso wird vor allem Transparentpapier als Material für allerlei stimmungsvolle Gimmicks empfohlen, z.B. für Rätselpuzzles oder aventurisierte Laternen. Dazu werden in PDF-Form zwei Anleitungen für zwölfseitige Würfel angeboten, passenderweise je einer für Götter und Dämonen.

Zur Bastelanleitung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.