Neuigkeiten aus der Welt des Schwarzen Auges (DSA)

Rezension und Errata zu Aventurische Magie III

Eine neue Rezension und Errata zu Aventurische Magie III haben sich im Sternenwanderer-Blog und auf der Homepage von Ulisses Spiele ergeben.

Auch wenn seit der Veröffentlichung von Aventurische Magie III erst ein Monat vergangen ist, gibt es aktuell schon viele Rückmeldungen zum neuen Magieband (z. B. von Nandurion). Somit haben sich nun eine neue Rezension und Errata zu Aventurische Magie III ergeben.

Die Errata haben sich Ulisses Spiele zufolge aus vielen Anmerkungen der Leser ergeben und aus Rückmeldungen der vielen Autoren, die parallel an dem Band gearbeitet haben. Die Errata und ein zusätzliches Dokument zu Werten von Elementaren Meistern können kostenfrei als PDF heruntergeladen werden.

Im Sternenwanderer-Blog hat sich zudem eine neue Rezension eingefunden, in der die einzelnen Inhalte des Bandes bewertet werden. Unterm Strich kommt dabei eine überwiegend positive Bewertung heraus:

Das Buch bleibt der Tradition seiner Vorgänger treu, die ebenfalls neben viel nützlichem Kram weniger nützliche Sachen enthalten. Da der Großteil der Regeln aber wieder vereinfacht und um interessanten Ideen ergänzt wurde, finden DSA-Fans erneut viel Material zum Spielen. Gerade die Animisten machen eine gute Figur. Auf anderen Kontinenten darf es aber gern Vertreter dieser Zunft geben, die eher in Städten oder „zivilisierten“ Regionen unterwegs sind, um stärker zu differenzieren. Und das jetzt elementare und dämonische Wesen mit Werten vorliegen, macht diese Erweiterung auch für jene Gruppen interessant, die bisher nur mit dem Grundregelwerk und den anderen Magiebänden spielen.

Wenn du Aventurische Magie III im Rahmen des Bewertungsprojektes bewerten möchtest, folge bitte diesem Link.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei