Teilzeithelden-Rezension von Zeichen der Macht

Quelle: Ulisses-Spiele

Marc Thorbrügge hat sich einen Eindruck von Zeichen der Macht verschafft. Das in Juli erschienene DSA5-Abenteuer spielt in der Donnermark und setzt sich mit Mysterien auseinander, die sich um einen Jahrtausende alten Bund ranken. Warum das Abenteuer beim Rezensenten einen gemischten Eindruck hinterlassen hat, kann man auf der Seite der Teilzeithelden nachlesen.

Zur Rezension

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei