Webwatch #12 – Viele Spiele und ein Klon

Webwatch

Im zwölften Webwatch, welcher den Namen “Viele Spiele und ein Klon” trägt, präsentieren wir euch eine breite Masse an unterschiedlichen DSA- und Rollenspiel-Themen der letzten Woche.

Produktnews für Aventurien und Myranor

Seit Mittwoch gibt es die 2. Auflage von Neue Bande und Uralter Zwist bei Ulisses zu kaufen und im Ulisses-Ebook-Store nun auch das Zwölfgötter-Vadamecum als PDF.
Und auch Myranor-Fans dürfen sich freuen: Seit dem 01. März ist die Regionalspielhilfe Jenseits des Nebelwaldes für 39,99  beim Uhrwerk Verlag erhältlich.

Kaiser-Raul-Konvent

Ulisses berichtet auf seinem Youtubekanal vom diesjährigen Kaiser-Raul-Konvent:
[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=QrQNTcVVj5s[/embedyt]

Verlosung von “Drei Farben Schnee”

Dieses Jahr konnte man exklusiv auf dem Kaiser-Raul-Konvent das Abenteuer “Drei Farben Schnee” erwerben. Dieses wird bis zum 08.03. von der DSA-Pinnwand auf Facebook verlost.

Wege der Vereinigungen

Mit voranschreitender Zeit scheint der Erfolg von Wege der Vereinigungen immer noch nicht abzureißen: Mittlerweile haben sich fast 1.100 Backer gefunden, welche den erotischen Regelausbau Aventuriens mit über 120.000 € unterstützen.
Fun Fact: Während ich dies schreibe, hat jeder Backer im Schnitt 115,80 € für das Crowdfunding ausgegeben.  

Im Zuge des Crowdfundings wurde zudem auch die Abenteueranthologie Sinnestaumel und Begierde, welche drei in Belhanka angesiedelte Abenteuer enthält, finanziert. Ulisses stellt in ihrem Blog die Abenteuer kurz vor.

In eigener Sache

Auch unsere Plattform wächst: Seit dieser Woche hosten wir bei DSAnews auch Bewertungen aus dem Splittermond-Forum und anderen RPGs aus dem Tanelorn-Forum. Die zugehörigen Auswertungen findet ihr auf unserer Produktbewertungs-Seite.
Wusstet ihr übrigens, dass wir internationale Fans haben? en.aventuria.ru übersetzen immer mal wieder News von uns ins Englische, zum Beispiel auch Teile des Rezensionsspiegels Februar 2018 von Nandurion. Falls ihr das lest: Wir fühlen uns geehrt.

“Projekt X” – Das (eingestellte) DSA-Miniaturenspiel

Das DSA-Museum schreibt über das Konzeptpapier eines Miniaturenspiels im DSA-Universum, welches im Vorfeld von DSA5 – von Ulisses in Auftrag gegeben wurde

Crowdfunding für edle Bronzewürfel

Trayser Metal Works zweites Kickstarter Projekt mit dem Namen Bronze Dice hat mit derzeit 16.850 sein ursprüngliches Finanzierungsziel von 8.180 € jetzt weit übertroffen. Inhalt seines Projektes sind Gaming-Würfel aus Bronze, die er in seiner Garage fertigt. Im Gegensatz zu seinem ersten Kickstarter-Projekt, welches mit ganzen 127.407 € finanziert wurde, erscheint das zwar wenig, aber das Projekt läuft ja noch ein paar Tage.

Heldentypen und der Kampf im DSA3-Retreauxklon

Wie im letzten Webwatch schon erwähnt, arbeitet der Schwarzwaldschrat gerade an einem Retroklon für DSA 3. Seine Gedanken darüber hat er jetzt mit Ideen für Heldentypen und dem Kampf erweitert.

Kartenspiel Aventuria mit Geweihten des Namenlosen

Der Seetroll twitterte am Montag, dass man auf dem Kaiser Raul Konvent nun auch die Geweihten des Namenlosen getestet hatte.

Das Finale der Kor-Knaben

Ohrhammer-Online hat diese Woche ihr Podcast-Abenteuer Silvanas Befreiung abgeschlossen und ist nun hoffentlich den Fängen des DSA1-Regelwerks entgangen. Übrigens werden wir die Kor-Knaben nicht los: Ohrhammer kündigte an, dass sie bald zurückkehren würden.

Gegen die Einheitsschuhe in DSA 4

Belchions Sammelsurium beschreibt hier auf humoristische Weise das nicht ganz ernst gemeinte Abenteuer In den Fußstapfen Agrimoths, in welchem die Helden die Anleitung zur Herstellung linker und rechter Schuhe aus den Fängen eines fiesen Dungeons zu befreien und dabei auch noch eine Verschwörung des Erzdämons Agrimoth aufzudecken.

Das war es auch schon mit der Webwatch von dieser Woche. Ein schönes Wochenende und möge Aves euch auf euren Reisen stets begleiten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.