Neuigkeiten aus der Welt des Schwarzen Auges (DSA)

Webwatch #3 Auslese, Nachlese, Sammellesen

0 248

Im aktuellen Webwatch haben wir wieder ein paar Informationen für euch zusammengetragen die es nicht zu einem eigenen Artikel geschafft haben, aber trotzdem erwähnenswert sind.


Tanelorn lobt auch 2017 wieder den Tanelorn-Rollenspiel-Preis (TRP) für die besten deutschsprachigen Rollenspiel-Produkte des Jahres aus. Ihr könnt eure Favoriten bis zum 31.12.2017 nominieren. Nominiert werden können alle Produkte die im aktuellen Jahr (2017) erschienen sind, egal in welcher Form.
Weitere Informationen zum TRP  findet ihr hier.

Eine Liste der aktuellen Nominierungen findet ihr im ersten Post des Nominierungsthreads, wo ihr auch selbst eure Nominierung angeben könnt.


Nur noch bis zum 30.11. habt ihr Zeit an der Umfrage von Asboran teilzunehmen (siehe auch Webwatch #1) und euer Wissen über interessante und lesenswerte Inoffizielle Spielhilfen zu teilen. Dabei gibt es auch etwas zu gewinnen: Zur Umfrage.


Auch Ulisses Spiele ist gut von der DreieichCon wiedergekommen und hat die Highlights der Veranstaltung und die eigenen Programmpunkte noch einmal Revue passieren lassen. Zur Nachlese.


Auf der DreieichCon gab es auch die „Aventurischer Bote-Sammelbox“ zu kaufen. Für alle die nicht waren, gibt es die braune Variante der Box, mit hochwertigem Leinenbezug und goldenem Prägedruck der Boten-Fledermaus, nun auch im F-Shop.


Ebenfalls auf der DreieichCon wurden die ersten Vorab-Exemplare des Meisterpersonen-Kartensets Handel&Wandel verkauft. Der eigentliche Verkauf des Kartensets, das 55 universell in Abenteuern verwendbare Meisterpersonen beinhaltet, startet aber erst im Dezember. Die Karten sind im F-Shop vorbestellbar.


In der neuesten Late Nerd Show berichtet auch das Team von Orkenspalter TV von der DreieichCon und lässt sich von Markus Plötz und Michael Mingers das Meisterpersonen-Kartenset erklären. Außerdem kommen zahlreiche andere Vertreter von Rollenspielverlagen und Autoren (darunter das DSA-Autoren-Ehepaar Judith C. und Christian Vogt) zu Wort. Zum Video.


Die Karten für den im kommenden Februar stattfindenden zweiten Kaiser-Raul-Konvent sind ab sofort für die Teilnehmer des ersten Konvents buchbar. Wer dieses Jahr nicht teilgenommen hat und somit kein Vorkaufsrecht hat, muss sich allerdings noch etwas gedulden. Dafür wurden bereits Fotos des neuen KRK-Würfels 2018 präsentiert, der seinem 2017er-Vorgänger sehr ähnelt und exklusiv auf dem Kaiser-Raul-Konvent verfügbar sein wird. Zur KRK-Seite.

  


Alle Unterstützer der per Crowdfunding sehr erfolgreichen Kaiser-Retro-Box durften heute in einer E-Mail einen ersten Blick auf Kaiser-Retros Würfelset werfen, das in einer im DSA1-Look gehaltenen Metalldose daherkommt. Die Kaiser-Retro-Box ist noch bis zum 14. Dezember im F-Shop per Late-Pledge („Spät-Unterstützung“) bestellbar.


Auf der Facebook-Seite von Das Schwarze Auge wurden als Vorgeschmack ein paar erste Vignetten aus der kommenden Havena-Stadtspielhilfe gezeigt. Der geplant 128 Seiten starke Band wird es aber voraussichtlich nicht mehr in diesem Jahr in Spielerhände schaffen.


Dafür scheint die Spielhilfe Aventurisches Bestiarium 2 noch in diesem Jahr veröffentlicht zu werden. Ein genauerer Termin ist aber noch nicht bekannt. Eine Vorschau auf den enthaltenen Taschendrachen gab es in der Das Schwarze Auge Facebook-Gruppe zu sehen. Das Bestiarium kann im F-Shop vorbestellt werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.