Neuigkeiten aus der Welt des Schwarzen Auges (DSA)

Wege der Vereinigungen – Check der Teilzeithelden

Wege der Vereinigungen

Nun schließen sich auch die Teilzeithelden dem Reigen der Rezensionen zum Crowdfunding der umstrittenen Erotik-Spielhilfe aus dem Hause Ulisses Spiele an. Marc Thorbrügge hat sich also an den Wege der Vereinigungen -Check des Hauptbandes gemacht. Bevor er sich dabei an die inhaltliche Kritik begibt, erfolgt zunächst eine ausführliche Herleitung der Entstehungsgeschichte, beginnend mit dem berühmt-berüchtigten Aprilscherz. Neben rein qualitativen Aspekten geht er natürlich auch auf die Rasismus- bzw. Sexismus-Debatte ein, die sich an Teilen des Bandes entzündet hat.

Unterm Strich fällt das Fazit allerdings ausgesprochen negativ aus, vor allem was den Regelbereich angeht:

Wer Spaß daran hat, einen Engasaler Sexualmagier zu spielen, der mit seinem Vibro-Zauberstab kichernde Elfen durchs Unterholz jagt, wer seine Heldengruppe schon einmal von einem Tentakeldämon ordentlich durchnehmen lassen wollte, wer einmal auf einer Orgie, unterstützt und begleitet durch ein Dutzend Sonderregeln, Durchhaltevermögen beweisen wollte – der wird mit Wege der Vereinigungen den Spaß seines Lebens haben. Wer aber lediglich eine Spielhilfe zur aventurischen Sexualität haben wollte, wird vielleicht einmal kurz lachen, dann aber verwundert den Kopf schütteln und sich fragen, ob es das wirklich gebraucht hätte.

Marc Thorbrügge Teilzeithelden

Zur Rezension

Wenn du Wege der Vereinigung im Rahmen des Bewertungsprojektes bewerten möchtest, folge bitte diesem Link.

52.3%
DSA-Metascore

Wege der Vereinigungen

Der DSA-Metascore berechnet das Bewertungsmittel der unten gelisteten Rezensionen bzw. Bewertungen und stellt keine Wertung von DSAnews dar.

  • DSAforum.de (66 Stimmen) 61%

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei