Crowdfunding zu Wege der Vereinigungen [10. Update]

Wege der Vereinigungen

10. Update (07.03.2018, 08:45 Uhr)

Das erfolgreichste deutsche Rollenspiel-Crowdfunding geht in die Endphase: Mehr als 1600 Unterstützer haben mittlerweile über 200.000 € für den Erotik-Regelband und die Zusatzprodukte gegeben. Zwei neue Kurzgeschichten werden nur zum von Mhairè Stritter eingesprochenen Hörbuch hinzugefügt, außerdem kommen die Titelbilder zu den Abenteuerbänden Intrigenspiel & Leidenschaft und Sinnestaumel & Begierde als Desktop-Hintergründe und als Wendeposter. Außerdem wird DSA-Redakteur Alex Spohr mit seinen beiden Mitspielerinnen eines der Abenteuer als Let’s play in voller Länge aufnehmen.

Zur Entstehungsgeschichte des noch nicht veröffentlichten Titelbilds von Intrigenspiel & Leidenschaft sowie zum Godicon Levthan-Anhänger wurden ein paar Entwurfskizzen gezeigt. Außerdem gibt es auf der Crowdfunding-Seite eine Vorschau der Levthan-Liturgie Entstelltes Antlitz.

Wer das Crowdfunding-Projekt noch unterstützen möchte, sollte sich ranhalten: Die Finanzierungsphase endet heute um 17:00 Uhr.

9. Update (06.03.2018, 18:00 Uhr)

175.000 € wurden überschritten und ein weiteres gedrucktes Sonderheft “Lustschlösser & Zauberwesen” wurde freigeschaltet. Das Heft wird 32 Seiten haben und 12,00€ kosten.

Es wird nicht nur die zuletzt freigeschalteten Beschreibungen des Palazzo Alentino, des Klosters Rahjaschdi und des Lustschlosses Alarasruh enthalten, sondern auch das erotische Bestiarium und als besonderen Inhalt die Fokusregeln zu den Ahnenblutlinien inkl. neuer Sonderfertigkeiten. Damit lassen sich z.B. Feen oder Dschinne unter den Vorfahren umsetzen.

Alle Backer sollten daran denken das die freigeschalteten Zusatzprodukte nur noch bis zum Ende des Crowdfundings erwerben können! Das Crowdfunding geht noch bis morgen, 07.03.2018 17:00 Uhr;

News von Ulisses: Noch 24h Wege der Vereinigung Crowdfunding

8. Update (06.03.2018, 08:00 Uhr)

Die letzten 33 Stunden des Crowdfundings laufen, und dürften noch für das ein oder andere freigeschaltete Stretchgoal sorgen. Mit einer bisherigen Finanzierungssumme von 168.562 € und 1.394 Unterstützern wurden wurden fünf weitere Prämien freigeschaltet, sodass nun jeder Unterstützer ein um die Regeln von die Wege der Vereinigungen ergänztes Deluxe-Heldendokument in gedruckter Form erhalten wird. Außerdem wurde das Sonderheft Kurtisanen & Bordelle nun um zwei weitere Abenteuerskizzen auf insgesamt 48 Seiten erweitert, und die beiden Abenteuerschauplätze Sidi Rahjaschdi und Palazzo Alentino als PDF freigeschaltet.

Sollte die Unterstützer weiter fleissig unterstützen, sollten noch im Laufe des Tages mindestens zwei weitere Prämien und zwei Zusatzprodukt freigeschaltet werden: Ein erotisches Bestiarium mit Nymphen, Dryaden und Dämonen sowie der Abenteuerschauplatz Alarasruh werden mindestens als PDF-Version angeboten und bei Erreichen der 175.000 € Marke auch, zusammen mit den anderen Abenteuerschauplätzen, als 32-seitiges zweites Sonderheft gedruckt werden, das zusätzliche Fokusregeln zu Ahnenblutlinien enthalten wird. Bei 172.500 € wird es bei den DSA-Merchandise-Experten von Godicon einen Levthans-Anhänger als Zusatzprodukt geben, der dann im F-Shop erhältlich sein wird.

Das Crowdfunding zu Wege der Vereinigungen läuft noch bis morgen Nachmittag um 17:00 Uhr.

7. Update (03.03.2018, 19:15 Uhr)

Vier Tage vor Ende des Crowdfundings hat Wege der Vereinigungen mit insgesamt 140.000 € und fast 1.200 Unterstützern sowohl den Rekord von Hexxen 1733 als auch vom englischen The Dark Eye eingestellt. Dabei wurden auch zahlreiche neue Prämien und ein Zusatzprodukt freigeschaltet: Zwei neue Kurzgeschichten befassen sich mit dem Liebesleben von Pardona und Rakorium Muntagonus, der Stadtplan von Belhanka wird als A2-Poster gedruckt. Die Spielhilfe Kurtisanen & Bordelle wird um eine vierseitige Abenteuerskizze und die Stadtbeschreibung von Belhanka auf insgesamt 40 Seiten erweitert. Die Kurzgeschichte über Thomeg Atherion wird als MP3-Version eingesprochen. Als Zusatzprodukt kann nun der zweite Abenteuerband Intrigenspiel & Leidenschaft für 15 € zugebucht werden, der die drei Abenteuer Zeilen, die den Tod bedeuten, Ein Spiel um Macht und Liebe und Feuer der Leidenschaft enthalten wird.

Um auch in den letzten Tagen des Crowdfundings noch Ziele vor Augen zu haben, wurden drei weitere Prämien angekündigt: So kann die Spielhilfe Kurtisanen & Bordelle bei 145.000 € noch einmal um vier Seiten erweitert werden. Ab 150.000 € erhält jeder Unterstützer ein gedrucktes Deluxe-Heldendokument, bei 150.000 € eine PDF-Spielhilfe für das aranische Kloster Sidi Rahjaschdi.

Zwei weitere Bilder aus der Spielhilfe Wege der Vereinigungen zeigen diesmal eine kleine Auswahl an potenzsteigernden Rahjaica sowie eine Rahjasutra-Masseur, der nun als Sonderfertigkeit erlernt werden kann. In einem Artikel-Preview kann diese Sonderfertigkeit, ebenso wie der Vorteil Erotische Ausstrahlung und der Nachteil Unerotische Stimme, vorab begutachtet werden.

Rahjaica

6. Update (28.02.2018, 08:30 Uhr)

Mit einer Finanzierungssumme von aktuell 112.028 € hat das Crowdfunding zu Wege der Vereinigungen den Rekord des bisher erfolgreichsten deutschen DSA-Crowdfunding-Projekts, der Kaiser-Retro-Box mit 107.407 €, eingestellt. Bereits vor fünf Tagen hatte Wege der Vereinigungen die 796 Unterstützer der Kaiser-Retro-Box zahlenmäßig hinter sich gelassen – aktuell steht das Projekt bei 988 Unterstützern.

Als Vorgeschmack auf die bereits finanzierte erste Abenteuer-Anthologie Sinnestaumel & Begierde wurde, zusätzlich zu bereits bekannten Inhaltsangaben der drei Abenteuern, das von Annika Maar gemalte Titelbild präsentiert, welches das muntere Treiben beim Fest der Freuden in Belkhanka zeigt.

5. Update (27.02.2018, 09:00 Uhr)

Nach nicht einmal zwei Wochen hat das Crowdfunding für Wege der Vereinigungen die 100.000€-Marke überschritten; aktuell steht der DSA-Liebesband bei 106.184€ und 934 Unterstützern. Freigeschaltet wurden die Zustands-Acryl-Marker (als Prämie und als Zusatzset), die Belhanka-Stadtbeschreibung als PDF sowie eine erotische Kurzgeschichte über Kaiserin Rohaja höchstselbst. Die Kurzgeschichten werden in einem zubuchbaren Sammelband im Vademecum-Format und als von Mhairé Stritter eingesprochene Hörbuch-CD veröffentlicht.

Bereits bekanntgegeben wurden auch die weiteren Stretch-Goals bis 120.000€. So darf man sich auf eine weitere Kurzgeschichte über Pardona, eine Erweiterung des Sonderhefts Kurtisanen & Bordelle, das von Nikolai Hoch geschriebene PDF-Abenteuer Zeilen, die den Tod bedeuten, eine A2-Farbkarte von Belhanka sowie als Zusatzprodukt einen zweiten Abenteuerband freuen, der die drei Abenteuer Zeilen, die den Tod bedeuten, Ein Spiel um Liebe und Macht sowie Feuer der Leidenschaft umfassen wird.

Im Ulisses-GetShirt-Shop sind bis zum 01. April die Motive Lieberhaber der ersten Stunde und Liebhaberin der ersten Stunde für alle Unterstützer und Fans des Crowdfundings verfügbar.

Als Vorgeschmack auf den bereits weit fortgeschrittenen Regelband wurden weitere Previews auf das Liebesleben der Thorwaler sowie den Zauber Übertragung der Liebeskünste veröffentlicht. Das Crowdfunding läuft noch bis zum 07. März.

4. Update (19.02.2018, 09:00 Uhr)

Am Tag 6 des Crowdfundings ist die eingesammelte Gesamtsumme bei nunmehr 76.520€ angekommen, 662 Unterstützer haben sich beteiligt. Als Zusatzprodukt ist eine CD-Version der von Ralf Kurtsiefer erstellten MP3-Tracks freigeschaltet worden, die voraussichtlich insgesamt 10 Tracks umfassen wird. Die CD wird den Titel Sphärenklang – Wege der Vereinigungen tragen und kann für 20€ zugebucht werden. Auf GetShirts wird es bald ein T-Shirt mit der Aufschrift Liebhaber(in) der ersten Stunde geben, das nur bis zum 01. April verfügbar bleiben wird.

Auch Prämien wurden fleißig freigeschaltet: Die Kurzgeschichte um Amir Honak wird als zweites MP3-Hörbuch von Mhàire Stritter eingelesen, das Sonderheft Kurtisanen & Bordelle wird als gedruckte Version allen physischen Paketen beigelegt. Auch der Zusatzbogen zum Deluxe-Heldendokument wird als Druckversion beiliegen. Angekündigte Prämien sind bei 80.000€ neue Zustands-Acryl-Marker, die auch als separates Set erworben werden können, sowie eine PDF-Spielhilfe zur Rahja-Hochburg Belhanka inklusive farbiger Karte, die hoffentlich bei 85.000€ freigeschaltet werden wird.

Als Vorschau auf den Inhalt des Regelbandes wurden der Levthans-Priester, die Tsatuaria-Anhängerin sowie ein Kapitel zur Gleichstellung in Aventurien präsentiert. Außerdem hat Redakteur Alex Spohr einmal zusammengefasst, welche Inhalte der Hauptband Wege der Vereinigungen bringen wird.

3. Update (16.02.2018, 09:00 Uhr)

Nach anderthalb Tagen steht das Crowdfunding für Wege der Vereinigungen nun bei über 57.500€, fast 500 Unterstützer haben sich bisher gefunden. Als zusätzliche Prämien wurden weitere Zustandskarten, 2 neue MP3-Musiktitel, eine gedruckte Version der Universal-Spielleiterschirm-Einleger, ein erotischer PDF-Zusatzbogen zu den Deluxe-Heldendokumenten sowie der Ingame-Schmuddel-Roman Mondsilberne Nächte freigeschaltet. Letzterer muss als Zusatzprodukt für 15€ erstanden werden und kommt im selben Format wie die Vademecums und die Heldenbreviere daher.

Mit einer weiteren von Mhàire Stritter eingelesenen MP3-Kurzgeschichte über Amir Honak und einer gedruckten Version des Universal-Meisterschirm-Begleithefts Kurtisanen & Bordelle sind bereits zwei weitere Stretchgoals angekündigt, die bei 60.000€ bzw. 65.000€ freigeschaltet werden.

In einem neuen Video stellt sich DSA-Chefredakteur Nikolai Hoch der Frage, inwieweit Wege der Vereinigungen als vollwertiges, spieltaugliches DSA-Produkt angesehen werden kann und was der Spieler von dem Band erwarten kann.

Als kleiner Vorgeschmack auf den Hintergrund-Teil des Buches wurde außerdem eine Beispiel-Seite über das Liebesleben der Zwerge veröffentlicht.


2. Update (15.02.2018, 11:00 Uhr)

Mit Überschreiten der 42.500€-Marke wurde nun, neben einer fünften erotischen Kurzgeschichte, die sich mit NPC-Urgestein Nahema beschäftigt, auch das 16-seitige Universal-Meisterschirm-Begleitheft Kurtisanen & Bordelle freigeschaltet, das u.a. Zufalls-Liebesdiener und Anmerkungen zum Rahjaglauben beinhaltet. Vorerst ist das Heft nur als PDF freigeschaltet, eine spätere Druckversion ist aber nicht auszuschließen. Als weitere Bonusziele wurden zusätzliche Zustandkarten, MP3-Tracks und Universal-Meisterschirm-Einleger angekündigt.

Übrigens hat das Crowdfunding zu Wege der Vereinigung für das Einsammeln von 40.000€ gerade einmal 16 Stunden benötigt, während die ebenfalls sehr erfolgreiche Kaiser-Retro-Box für die gleiche Summe satte 10 Tage benötigte.


1. Update (15.02.2018, 08:00 Uhr)

Nach nur 90 Minuten konnte das Finanzierungsziel für Wege der Vereinigungen erfolgreich abgeschlossen werden. Mittlerweile haben mehr als 300 Unterstützer fast 40.000€ (das Vierfache der anvisierten Summe) eingebracht. Von den Bonuszielen wurden bereits 19 freigeschaltet, das 20. wird vermutlich im Laufe der nächsten Stunde(n) geknackt. Bisher wurden als Bonusziele ein Lesezeichen-Set, vier erotische Kurzgeschichten, zwei Wendeposter, 6 Universal-Spielleiterschirm-Einleger, 2 MP3-Musikstücke von Ralf Kurtsiefer, Zustandskarten für 4 Spieler, Desktophintergründe, eine Hörbuchversion einer Kurzgeschichte (gelesen von Mhàire Stritter) sowie ein zweites Lesebändchen freigeschaltet.

Als erstes Zusatzprodukt wird der Abenteuerband Sinnestaumel & Begierde erscheinen, der die beiden je 16-seitigen Gruppenabenteuer Das Bordell der geheimen Lüste und Fest der Sinnlichkeit von Axel Spor sowie das 32-seitige Solo-Abenteuer Auf der Jagd nach dem Schwertkönig von Mhàire Stritter enthalten wird. Der Band kann für 15€ als Zusatzprodukt erworben werden.


Ursprüngliche Meldung (14.02.2018, 15:15 Uhr)

Was einst als vielbeachteter Aprilscherz begann, kann bald Wirklichkeit werden: Das Crowdfunding zu Wege der Vereinigungen, der Spielhilfe rund um das derische Liebesspiel, startet heute um 17 Uhr. Der mit 240 Seiten geplante Band soll in einer Hardcover- und einer Deluxe-Variante erhältlich sein, die Preise werden bei 40€ bzw. 70 € liegen. Hauptverantwortlich für den Band ist Axel Spor (das Redaktionssynonym für Alex Spohr, unter dem wohl auch andere Autoren schreiben).

Der Wege der Vereinigungen Trailer

Auch das Abenteuer Namenlose Nacht wird im Rahmen des Crowdfundings in einer neuen vollfarbigen DSA5-Ausgabe erscheinen und die Fokusregeln aus Wege der Vereinigungen nutzen. Weiterhin wird es das Rahjasutra in einer Hörbuchfassung (gelesen von Mhàire Stritter) und in einer von der Rahja-Geweihten Yasmina saba-es-Sulef kommentierten Fassung namens Yasminas Rahjasutra geben. Drei Spielkartensets und eine Sammelbox runden das Gesamtpaket ab.

Wege der Vereinigungen FAQ

Das Ziel des Crowdfundings ist mit 10.000€ angesetzt, als Stretch-Goals wird es u.a. drei Lesezeichen (bei 11.000€) und ein PDF mit einer Kurzgeschichte über einen Engasaler Sexualmagier (bei 12.000€) geben.

Das Crowdfunding endet am 07. März.

Als Vorgeschmack auf das Crowdfunding wurden in den letzten Tagen bereits einige Bilder und Videos veröffentlicht:

  • Noch 5 Tage (Demorunde: „Erweiterte Charaktererschaffung“, Bild: tulamidischer Harem)
  • Noch 4 Tage (Demorunde: „Verführung“ ,Bild: kleine Bordellszene)
  • Noch 3 Tage (Demorunde: „Orgien“, Bild: Liebesspiel zu dritt)
  • Noch 2 Tage (Demorunde: „Neue Charakterkonzepte“, Bild: Zwerg und gefesselte Geliebte)
  • Noch 1 Tag (Demorunde: „Neue Optionen im Kampf“, Bild: Nackte Menschen, Elfen und Zwergenfrauen im Vergleich, sowie das gänzlich enthüllte Cover)

Zur Crowdfunding-Ankündigung

Zum Crowdfunding

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 Kommentare
  1. Thorsten Most sagt

    Hi!
    Grandioser Verlauf bisher. Nur eine kleine Anmerkung: Die beiden Abenteuer sind zumindest laut Seiteninfo von Axel Spor, nicht Alex Spohr. Da Axel das Pseudonym von mehr als einer Person ist, ist es also nicht sicher, dass Alex der Autor ist oder insgesamt dahinter nur ein Autor steckt.

    1. Zorni sagt

      Ist ausgebessert, danke.

  2. GTStar sagt

    Und die Zusatz-CD wird 20 €, nicht 15 € kosten.

    1. 4Helden1Schelm sagt

      Du hast natürlich recht, danke. Ist korrigiert. Bei all den Stretch-Goals kann man schonmal durcheinander kommen…