Neuigkeiten aus der Welt des Schwarzen Auges (DSA)

Wie entsteht eigentlich…ein Abenteuer? – Christian Nehling

In der Reihe “Wie wird’s gemacht?” antwortet Christian Nehling auf die Frage “Wie wirkst Du mit beim Entstehen eines offiziellen DSA-Abenteuers?”.

In der neuen Reihe “Wie entsteht eigentlich…?” stellen wir eine Frage an DSA-Schaffende. Den Auftakt macht Autor und freiberuflicher DSA-Redakteur Christian Nehling.

Du kennst Rollenspiel-Schaffende, die wir befragen sollten? Schreib uns an!

Wie wirkst Du beim Entstehen eines offiziellen DSA-Abenteuers mit?

Ich habe das Glück, in zweierlei Rollen schlüpfen zu dürfen. Zum leichteren Verständnis nenne ich es häufig den „Hut eines Autors beziehungsweise freien Redakteurs“.

Als Autor bin ich dafür verantwortlich, die eigene Abenteueridee in passende Worte zu kleiden. Meist schaut sich ein festangestellter Redakteur die Idee an, prüft sie und sendet mir Anmerkungen zurück.

In der Rolle des freien Redakteurs ist das auch meine Aufgabe. Derzeit erhalte ich von der Redaktion beispielsweise eingereichte Vorschläge für ein Heldenwerk-Abenteuer. Dieses sichte ich inhaltlich auf Plausibilität. Sind Yetis im Entwurf in der Wüste Khôm platziert, wird es den weißen Pelzträgern gegebenenfalls etwas zu heiß. Darüber hinaus sind auch die Sprache, die Abenteuerstruktur und der Umfang relevant. Gibt es einen Antagonisten und handelt dieser nachvollziehbar? Welchen Platz nehmen Schauplätze und Nebenquesten ein? Sollen wir den Ablauf kürzen? Wo liegen die Plot-Points und dramatischen Stellen?

Als direkter Ansprechpartner lotse ich den angehenden Autor durch verschiedene Aspekte. Die Entstehung eines Abenteuers ist ein gemeinsamer Prozess, der üblicherweise vom Pitch bis zum Manuskript abläuft. Jede Phase hat andere Anforderungen an Zeichen, Inhalt oder Struktur. Geduld, Ausdauer und Flexibilität sind daher wichtige Eigenschaften für Autoren. Der Schreiber erhält von mir grundlegende Hinweise zurück. Damit kann er seinen Text anpassen.

Nach der Korrektur übermittle ich den neuen Text mit Bemerkungen an die Redaktion. In der Regel antwortet mir Chefredakteur Nikolai Hoch. Er konkretisiert weitere Anmerkungen oder Wünsche. Diese Verfahrensweise bietet allen einen Überblick zum aktuellen Stand, um einzulenken oder auf Ergänzungen hinzuweisen.

Worte und Bilder

Unsere Hilfestellungen für den Verfasser sind übrigens nicht auf Texte begrenzt. Da Illustrationen ebenfalls eine Rolle spielen, gibt es bei diesem Thema einiges zu beachten. Ein Illustrator kann aventurische Begriffe wie „tsagefällig“ oder „Fledermaus“ nicht zwingend einordnen. Daher bedarf es Beschreibungen, die der Künstler versteht. In einer Publikation folgen meist nicht mehrere Bilder am Stück – außer in einem Spezialband wie “Die Kunst des Schwarzen Auges“. Insofern gehört es zu den Aufgaben des Autors, die begrenzte Auswahl und Verteilung der Darstellungen zu berücksichtigen.

Wer einen intensiveren Einblick in die einzelnen Phasen eines Abenteuers erhalten möchte, kann mich gern bei Gelegenheit oder auf einer Convention ansprechen. Ansonsten empfehle ich, zukünftige Ulisses-Workshops im Auge zu behalten. Bisher ist die Thematik durch Jeanette Marsteller und Thorsten Most im Februar 2018 auf dem Kaiser-Raul-Konvent sowie von mir im November 2018 auf dem DreieichCon näher vorgestellt worden.

Die Tätigkeit ist insgesamt sehr vielseitig und bereitet mir viel Freude. Ich hoffe, der kleine Einblick in die Arbeit eines freiberuflichen Redakteurs hat euch gefallen.

Über Christian Nehling

Anfang der 90er lernte Christian erstmals die DSA-Welt kennen. Seitdem hat ihn die detaillierte aventurische Welt nicht mehr losgelassen. Im Laufe der Zeit kam es über befreundete Autoren auch zu Anregungen und offiziellen Beiträgen. Aktuell ist er als freiberuflicher Redakteur für Ulisses Spiele tätig und hat zuletzt das Heldenwerk-Abenteuer „Ein Fest für die Augen“ verfasst. Ab und an trifft man ihn auch mit aventurischer Kleidung in der DSA-LARP-Welt.

Unter dem Namen Adalariel verstärkt Christian seit September 2018 das DSAnews-Team als Redakteur .

Artikelbewertung (5 / 1)

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Tulljamadjin Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Tulljamadjin
Gast
Artikelbewertung :
     

Sehr interessant! Vielen Dank 🙂