Zusammenfassung zur RatCon 2018

RatCon 2018

Hier fassen wir noch einmal die Produktneuigkeiten der RatCon 2018 für euch zusammen. Der Liveticker ist unten noch angehängt.

Das Mystery Produkt

Das vorab angekündigte Mystery Produkt ist ein Artwork Band namens Die Kunst des Schwarzen Auges.

Das Schwarze Auge glänzt seit der 5. Edition mit atemberaubenden Farbillustrationen, die den Betrachter noch tiefer in die Welt Aventuriens abtauchen lassen.

Dieses Artbook enthält über 500 Illustrationen und bietet einen kleinen Einblick hinter die Kulissen. Zum krönenden Abschluss stellen sich einige Illustratoren in ihrem Werdegang vor, sodass ihr die Gesichter hinter der farbenprächtigen Welt der 5. Edition von Das Schwarze Auge kennen lernt.

Spielhilfen

Im November soll die Regionalspielhilfe Die Flusslande erscheinen. Begleitet, wie üblich, von einem  Heldenbrevier, Abenteuern und der zur Region passenden Rüstkammer.

Eine separate Zwergen-Regionalspielhilfe wie Angroschs Kinder (DSA 4.1) ist momentan nicht geplant, wäre aber evtl. eine Option für die blaue Reihe.

Man gibt zu, das man sich mit den Aussagen zur Schlagzahl der Regionalspielhilfen für 2018 übernommen hat. Auf jeden Fall will man 2019 deren Anzahl erhöhen. Derzeit sind 3 bis 4 neue Regionalspielhilfen für 2019 angedacht.

Aventurische Magie 3 beinhaltet u.a. Regeln für Dämonenbeschwörungen, Geistern, Golems, Chimären und Pakte. Die Paktregeln wurden überarbeitet. Außerdem enthalten sind: Borbaradianer, Animisten (also die Besessenen der Naturvölker, nicht aber die karmalen Schamanen), Druiden, Geoden und Zibiljas. Alle Traditionen erhalten wie gewohnt Traditionsartefakte. Evtl. kommt noch der eine oder andere Stabzauber für Gildenmagier dazu, das ist aber abhängig von dem zur Verfügung stehenden Platz – insgesamt liegt der Fokus allerdings auf den o.g. Traditionen. Erscheinen soll es zur Spiel 18 (in Essen, 25. Okt. – 28. Okt. 2018).

Eine DSA5 Einsteigerbox soll noch vor Weihnachten erscheinen. Diese wird 4 Solo Abenteuer für die 4 Archetypen (Krieger, Magier, Zwerg, Elfe), sowie Würfel und abgespeckte DSA 5-Regeln beinhalten (z.b. gibt es keine Sammelproben oder Qualitätsstufen). Sie soll Neulingen in der Welt des Schwarzen Auges, als auch im Pen & Paper Rollenspiel als Solches den Einstieg erleichtern, ein Einsteiger Gruppenabenteuer wird auch enthalten sein, welches auch für Einsteiger-Spielleiter geeignet ist.

Aventurische Tiergefährten wird die Möglichkeiten bieten, Vertrautentiere oder weitere tierische Begleiter mit mehr Leben zu füllen.

Abenteuer

Noch in 2018 erscheint ein Abenteuer, welches im Süden Aventuriens spielen soll. Autor könnte David Schmidt (Deicherbe, Ewiger Hass, Die Paligan-Akten) sein, wenn man dem Hinweis glaubt, den man im Programmheft finden konnte. Demnach arbeitet er an einem Abenteuer im Süden. Dabei handelt es sich allerdings nicht um einen Teil der Al’Anfa Kampagne. Zu dieser gibt es noch keine Neuigkeiten.

Die Sternenträger Kampagne wird 2019 erscheinen und aus 6 Bänden zu je ca. 60 Seiten bestehen.

Aventuria

Eine Erweiterung für das Brettspiel Aventuria wird ein Escape-Dungeon Thema im Rahmen des  Wirtshaus zum Schwarzen Keilers haben. Erscheinen soll diese in 2018

Sonstiges

Es wird eine Fortsetzung zum Kinderbuch Alrik der Basiliskenschreck geben, Nahema – Die kleine Zauberin. Dies wird natürlich nicht kanonisch sein. Geplant ist dieses Buch für 2018.

Das Schatten der Macht Crowdfunding verzögerte sich, soll aber in Kürze starten.

Neue Plüschis: Gotongis und Greife erscheinen zum Jahresende

Ursprünglicher Beitrag

DSAnews berichtet in diesem Liveticker von der Ratcon 2018 in Limburg/Lahn. Unser Autor Vier Helden und ein Schelm ist vor Ort und versorgt uns mit den DSA-relevanten Informationen.

Wir versorgen euch aber auch mit Webfunden, die wir finden. Wenn ihr selbst etwas spannendes entdeckt habt, so schickt es uns!

Über die RatCon

Die RatCon ist die größte Con zu DSA. Auf der seit 1996 jährlich stattfindenden Veranstaltung werden allerdings auch andere Rollenspiele vorgestellt bzw. veranstaltet. Die RatCon wird als “Hauscon” vom jeweiligen DSA-Lizenznehmer genutzt, der auch im Regelfall als Veranstalter auftritt.

Feedback

Über Feedback zu dieser Art der Berichterstattung würden wir uns sehr freuen, nutzt dazu einfach das Kommentarsystem unter diesem Ticker!

Programm und bisher bekannte Ankündigungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

24 Kommentare
  1. GTStar sagt

    Top! 🙂

    Wie war das, kann ich irgendwie Updates des Tickers abonnieren?

    1. Zorni sagt

      Hi GTStar,

      du kannst es einfach in einem Tab auflassen und brauchst nicht dauer F5 zu hämmern, wenn etwas neues erscheint, sollte es automatisch geladen werden.

  2. Lordguck sagt

    Lohnt sich der Ratcon überhaupt noch? Die Limburger Lokalität ist schon so sehr klein und wenn jetzt sogar noch der große Saal am Abend geschlossen wird …
    Ich würde mich sehr Ärgern, wenn ich mehr als 50km fahren müsste.
    IMHO hält sich Ulisses mit der Förderung der Spieler in letzter Zeit immer mehr zurück und greift vermehrt auf die (wirklich tollen) Drachlinge zurück um die Leute bei Laune zu halten.
    Kein Vergleich mit den alten Ratcons in Unna.
    Wie ist Eure Meinung?

  3. GTStar sagt

    Jetzt wird es spannend 🙂

  4. Schreckse sagt

    Der KRK 2019 wird vom 22.-24.02.2019 im Commerzbank-Kollegium in Glashütten stattfinden.

    Nah das liegt ja mal Zentral. So wie ich das auf Maps sehe, kommt man da nur mit dem Auto hin?

    1. Zorni sagt

      Knapp 2 Stunden mit der Bahn bis Frankfurt, offenbar wirklich abgelegen. Evtl. mit Gleichgesinnten zusammen tun und Mitfahrgelegenheiten absprechen. Dafür eignen sich die einschlägigen Foren ziemlich gut, also http://www.dsaforum.de u.a.

      1. Schreckse sagt

        Kommt drauf an. Wenn ich aus Berlin oder Hamburg komme, dann war die vorherige Lokation in Frankfurt okay. Also entweder mit dem Auto runterfahren – eigentlich keine Option ODER Auto mieten, krass teuer.

        Du hast recht, da müsste man sich dann zusammentun und absprechen… da mein Leben um mich herum aber nicht mehr so flexibel ist, müsste ich dann schauen, ob ich mich dann so festlegen kann. In Frankfurt konnte man dann einfach noch n Zug eher nehmen, als man wollte.

        Puh. Wird aber Gründe haben. Bin ja jetzt nicht dort…

  5. Schreckse sagt

    Die Route von “Zuhause” nach “Wüstemser Str. 1, 61479 Glashütten” mit öffentlichen Verkehrsmitteln konnte nicht berechnet werden.

    Soviel dazu von Maps. Ich komme nicht mal von mir dorthin mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Ich finde es halt Schade, das durch den hohen Preis PLUS die Erreichbarkeit jetzt noich eine zusätzliche Barriere (unbewusst) eingebaut wird. Das schiebt jetzt die Einkommensgrenze für die Leute, da da Teilnehmen können noch weiter nach oben. 400 EUR+ für die Karten und dann noch die teurere/kompliziertere Anreise.

    Jetzt kommen wirklich nur noch die (Hardcore) Fans und man ist dann unter sich. Den ich brenne nicht so für DSA, das ich mir diesen Organisationsstress antue dort hinzukommen…

  6. Der Grünschnabel sagt

    “Die Flusslande kommt im November…”

    Äh… “einfach so” oder als Crowdfunding?

    (Ich meine die Frage nicht zynisch, sondern im Hinblick aufs Havena-Crowdfunding …).

    1. Zorni sagt

      Die Flusslande wird kein CF werden. Das sollte für alle “normalen” Regionalspielhilfen gelten. Havena gilt nicht als Solche – oder eben nicht mehr.

      1. GTStar sagt

        Zumindest ist das vorerst so mit den normalen RSH. Für die Zukunft wollte man zumindest zur PRC noch nichts ausschließen.

        Wenn sie aber wirklich endlich mal die 3-4 RSH pro Jahr schaffen, dann geht das kaum nur über CF.

  7. GTStar sagt

    Vielen Dank, da sind ja einige spannende Sachen dabei 🙂

    1. Zorni sagt

      Was ist denn dein Highlight?

      1. GTStar sagt

        Die Einsteiger-Box, über die ich mich seit Jahren mit Markus Plötz unterhalte und die schon zu DSA 4-Zeiten mal angedacht war 😉

        Hat von euch schon jemand den Artwork-Band? Ist es nur DSA 5 oder DSA generell?

        1. Zorni sagt

          Nein, den hat leider noch niemand, auch nur die Infos, die ich gepostet habe. Ich versuche nach der RatCon, kommende Woche ein paar mehr News zu ergatten!

          Bei der Einsteigerbox muss man mal auf morgen warten und herausfinden was drin ist, und was es kostet. Wenn das Dingen 100€ kostet und nicht wirklich sinnvoll befüllt wird, hilft das ja keinem wirklich weiter in DSA5 einzusteigen denke ich.

          1. GTStar sagt

            Das halte ich mal für sehr unwahrscheinlich. Ich würde auf 40-50 € tippen. Abgespeckte Regeln, kleiner Almanach, Würfel. Ich bin sehr gespannt.

  8. Anni sagt

    Moin, in der Keynote wurde der Preis für die Einsteiger Box mit ca. 40€ genannt. Klingt je nach Material durchaus fair, vor allem wenn mehrere aufbauende Abs drin sind.

    Nach durchblättern des Artbooks kann ich sagen es ist fast nur DSA5 in sehr guter Qualität, einige wenige Sachen aus DSA4 habe ich gesehen, aber nicht gezählt. Das könnte auch Lizenzrechtliche Probleme geben.

    Und zum KRK: nicht gleich maulen, erstmal die Ankündigungen abwarten. Ich bin überzeugt, dass es einen Shuttle Service geben wird, entweder vom Hotel oder von Ulisses. Also Datum vormerken für Interessierte und auf Herbst warten.

    1. Zorni sagt

      Ja 40€ klingt okay – aber wie du sagst, mal schauen was drin sein wird.

      Das Artbook ist laut Buchrücken rein DSA5, hier hatte diesen jemand abgeknipst: https://www.orkenspalter.de/wcf/index.php?attachment/17057-1534000717660-1527592771-jpg/

      Wegen KRK, da hat ja keiner gemault, nur festgestellt, dass es offenbar nicht so einfach zu erreichen ist.

    2. Schreckse sagt

      Cool! Mit dem Shuttle-Service ist das natürlich gleich was anderes. Dann überlege ich mir das nochmal. Ich hoffe es gibt aber mehrere Termine und Abfahrten, je länger die Bahnfahrt nach Frankfurt ist, desto mehr kann ja dazwischen kommen. Danke für die Info!

  9. Der Grünschnabel sagt

    Der Mystery Band ist…

    …ein Artbook?
    Okay, ich muss zugeben, ich bin unterwältigt. Wäre ich nur wegen dem Mystery Band zur Ratcon gegangen (was ja niemand tut), wäre ich sogar enttäuscht. So sehr ich die Illustrationen von DSA5 schätze… aber so… bei Aventurische Namen (gleiches Cover) gabs ja wenigstens noch Text…aber hier gibts nur noch Bilder…

    Ich hatte insgeheim gehofft, dass U. den Myranorband präsentiert. DANN hätte sich jeder My5-Fan genervt, nicht zur Ratcon gegangen zu sein. Wär zu schön gewesen…

    Für nä. Jahr: Bitte, Ulisses, kündigt keine weiteren Mystery-Produkte an. Damit tut ihr niemandem einen Gefallen.

  10. GTStar sagt

    Berichtet ihr auch heute noch von den Panels? 🙂

    1. Zorni sagt

      Wir haben heute leider niemanden mehr vor Ort. Ich habe schon geschaut ob wir weitere Informanten finden, aber dem scheint nicht so zu sein, daher können wir nicht so fix wie gewünscht berichten, sondern müssen schauen, was wir im Netz finden ;(

      1. GTStar sagt

        Ok, schade 🙂

        Wäre ich selber vor Ort, würde ich natürlich gerne berichten. Vielleicht findet sich ja noch jemand.

  11. Faras Damion sagt

    Vielen Dank für die tolle Berichterstattung! 🙂